Hyaluron Creme

Die Hyaluron Creme 

Novoskin Anti-Aging-Tagespflege - Hyaluron CremeFür eine optimale Wirkung des Wirkstoffs Hyaluron sollte in Hyaluron Creme eine Mindestkonzentration von mindestens 0,1% vorhanden sein. Allerdings besitzen nicht viele Cremes eine so hohe Konzentration an Hyaluronsäure. Dabei kann eine Creme nur mit dieser Mindestkonzentration optimale Wirkungen erzielen. Gute Cremes beinhalten nieder- und hochmolekulare Formen der Hyaluronsäure in mehr als 0,1% Konzentration. Die Wirkungsweise dieser hochkonzentrierten Cremes wird im Folgenden erläutert.

Die hochmolekulare Hyaluronsäure

Die hochmolekulare Form der Hyaluronsäure kann nur auf der Haut wirken und dringt nicht in die Hautschichten ein. Sie besitzt große Moleküle und sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit von außen gegeben wird und verhindert gleichzeitig das Austreten der Feuchtigkeit aus der Haut.

Die hochmolekulare Hyaluronsäureform ist die geläufigste Wirkstoffart und wird in vielen Kosmetikprodukten einfach als Hyaluronsäure deklariert.

Die niedermolekulare Hyaluronsäure

Bei der niedermolekularen Hyaluronsäureform sind die einzelnen Moleküle wesentlich kleiner und somit können sie viel besser in die Hautschichten eindringen. Sie sorgen in den Hautschichten für eine Regeneration der einzelnen Collagen-Fasern, binden das Wasser und bringen der Haut somit Stabilität. Die Collagen-Fasern können im Laufe des Lebens ihre Funktion nicht erfüllen und regenerieren sich nicht mehr. Dadurch entstehen die ersten Falten. Durch die Wirkung der niedermolekularen Hyaluronsäureform wird dieser Prozess entscheidend verlangsamt.

Leider sind in vielen Hyaluron Cremes nicht beide Formen der Hyaluronsäure enthalten. Die Herstellung wäre einfach zu kostenintensiv und müsste an den Verbraucher weitergegeben werden. Grundsätzlich gibt es aber einige Cremes, die mit beiden Hyaluronformen ausgestattet sind. Cremes mit der niedermolekularen Form der Hyaluronsäure sind mit „niedermolekulare Hyaluronsäure“ deklariert.

Die optimale Wirkung

Eine hervorragend wirkende Hyaluron Creme sollte über die nieder- und hochmolekulare Form der Hyaluronsäure verfügen. Dabei sollte mindestens eine Konzentration von 0,1 Prozent enthalten sein. Allerdings reichen nur die beiden Formen der Hyaluronsäure für eine optimale Pflege nicht aus. Gerade die Vorbereitung auf das Alter macht einen großen Faktor aus. Die Hautpartien sollten schon in jungen Jahren gut behandelt werden. Dazu gehört zum Beispiel ein Peeling in der Woche. Bei einem Peeling werden die alten Hautschuppen einfach entfernt. Zudem sollte eine Reinigung nur mit sanften Lotionen durchgeführt werden. Beim Abtrocknen der Haut ist ein weiches Tuch von Nöten, das aber nur einmal verwendet werden sollte. Eine saubere und weiche Haut kann die Hyaluronsäure viel besser aufnehmen. Im Grunde sollte diese Routine jeden Abend und jeden Morgen wiederholt werden, um eine frische, faltenfreie und gesunde Haut zu behalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen